Schützen Sie Ihre Werte – die Inflation nascht mit!

Die Lebenserhaltungskosten wie Energie, Lebensmittel und Wohnen steigen rasant an. Das Geld wird immer weniger wert.

Laut jüngster Prognose der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) wird die am Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) gemessene Inflationsrate für Österreich im Jahr 2022 auf 8,5 % ansteigen, gefolgt von Rückgängen auf 6,4 % im Jahr 2023 und 3,7 % im Jahr 2024.

Solange der Zinssatz niedriger ist als die Inflation, verliert das Geld an Kaufkraft.

Quelle: Raiffeisen Capital Management

Tatsächlich müssen Sie der Preissteigerung nicht tatenlos zusehen. Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist es wichtig, sich mit dem Thema der Geldanlage zu beschäftigen. In einem persönlichen Gespräch helfen wir Ihnen Ihre individuelle Veranlagungsstrategie zu finden, damit Ihre Werte in Balance bleiben.

Unsere Berater sind gerne für Sie da und freuen sich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.